Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie ihn um alle Funktionen dieser Seite zu nutzen.

2016-12-13T00:00:00+00:00

Tauernautobahn bei Salzburg // Österreich
16
Unfallflucht auf Tauernautobahn im Grenzgebiet

Mutter und Kleinkind bei Verkehrsunfall verletzt – PKW überschlägt sich

Neuigkeit-ID H0FQ9

(mum) Es ist das mieseste was ein Autofahrer machen kann: Unfallflucht nachdem er einen schweren Verkehrsunfall mit Verletzten verursacht hat. Genau dies ist am Abend auf der Tauernautobahn bei Salzburg passiert. Eine Mutter war mit ihrem Kleinkind auf der Autobahn in Richtung Hallein unterwegs, als plötzlich ein Geländewagen von der Abbiegespur auf den rechten Fahrstreifen zog. Die Folgen waren verheerend: Das Auto der Mutter wurde seitlich gerammt – die Mutter verlor dadurch die Kontrolle über das Fahrzeug. Der PKW überschlug sich und blieb auf der Seite liegen.
Der Unfallverursacher blieb daraufhin kurz stehen und fuhr daraufhin, ohne sich um die Unfallopfer zu kümmern, davon. Vorbildlich hingegen reagierten viele Autofahrer die erste Hilfe leisteten. Sie stützten das Auto ab, damit es nicht umstürzte und halfen der Lenkerin und ihrer Tochter aus dem Fahrzeug.
Da es zunächst unterschiedliche Meldungen über den Verletzungsgrad gab, wurden zahlreiche Einsatzkräfte der Feuerwehr, des Rettungsdienstes und der Polizei zum Unfallort alarmiert. Zum Glück erlitt die Frau und ihre Tochter Leonie nur leichte Verletzungen. Dennoch wurden sie ins Klinikum eingeliefert.
Die Polizei startete sofort eine Fahndung nach dem beschädigten Geländewagen.

Die dedinag-Bilder (Nacht):

  • Umgekipptes Fahrzeug
  • Unfallschäden am Fahrzeug
  • Großaufgebot Feuerwehr vor Ort
  • Polizei vor Ort
  • Überblick Unfallstelle
  • Abschleppdienst vor Ort
  • Zahlreiche Schnittbilder

dedinag-Standort: Berchtesgaden

Screenshots

Alle Medien der Gruppe herunterladen "Screenshots" als ZIP-Archiv

Für mögliche Nutzungsgebühren und Einschränkungen schauen Sie bitte auf die Detailseite jedes enthaltenen Mediums.

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild