Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie ihn um alle Funktionen dieser Seite zu nutzen.

2016-12-02T00:00:00+00:00

Salzburg // Österreich
1
Salzburg (A) - Rauchwolke über dem Schlachthof - zwei Verletzte

Explosion und Brand im Salzburger Schlachthof - Rauchwolke von weitem zu sehen - Großalarm in der Stadt

Neuigkeit-ID GE0MO

(tp) Zu einem Brand im Salzburger Schlachthof kam es am Freitagnachmittag, 09.12.2016, gegen 13.00 Uhr. Die automatische Brandmeldeanlage lief bei der Leitstelle auf, sowie zahlreiche Anrufer von Anwohnern. Das Feuer breitete sich unter dem Dach aus und griff auch auf den Schlachthof über. Rund 40 Einsatzkräfte der Berufsfeuerwehr und der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Salzburg (A) bekämpften die Flammen und hatten diese auch nach relativ kurzer Zeit gelöscht. Danach wurde der Rauch aus dem Schlachthof mit fünf Hochdruckbelüftungsgeräten rauchfrei gepresst. Zwei Mitarbeiter des Schlachthofes dürften eine leichte Rauchgasvergiftung erlitten haben, sie wurden vom Rettungsdienst versorgt. Einen lieferte das Rote Kreuz ins Landeskrankenhaus ein, der zweite lehnte eine ärztliche Behandlung ab.

Ersten Ermittlungen zufolge dürfte ein technischer Defekt in der Pumpenanlage das Feuer verursacht haben. Die Erhebungen sind aber noch im Gange. Die Höhe des Schadens stand vorerst nicht fest. Laut Höllbacher dürfte vor allem der Rauch erheblichen Schaden angerichtet haben.

Die dedinag-Bilder (Tag):

  • Flammen an der Fasadenaußenhaut
  • EInsatzkräfte der Berufsfeuerwehr Salzburg unter Atemschutz
  • Drehleiter im Einsatz
  • Feuerwehrkräfte auf dem Dach
  • Außenansicht des Brandobjekts
  • diverse Schnittbilder
  • O-Ton Einsatzleiter Berufsfeuerwehr Salzburg - Reinhold Ortler

dedinag-Standort: Berchtesgaden

Screenshots

Alle Medien der Gruppe herunterladen "Screenshots" als ZIP-Archiv

Für mögliche Nutzungsgebühren und Einschränkungen schauen Sie bitte auf die Detailseite jedes enthaltenen Mediums.

Bild