Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie ihn um alle Funktionen dieser Seite zu nutzen.

2022-09-02T00:00:00+00:00

Berlin // Berlin
3
Mann brutal ausgeraubt! Täter vor Ort verhaftet

Opfer wird mit 5 Messerstichen niedergestochen und lebensbedrohlich verletzt

Neuigkeit-ID 6F6ZL5

Gegen 20 Uhr kam es auf dem Parkplatz eines Lebensmittelmarktes in der Wilhelminenhofstraße, im Treptow-Köpenicker Ortsteil Oberschöneweide, zu einer unfassbaren Tat: Ein Mann wurde mit über 5 Messerstichen niedergestreckt und ausgeraubt. Der lebensgefährlich Verletzte wurde vor Ort von einem Ersthelfer bis zum Eintreffen der Rettungskräfte betreut. Eine zufällig vorbeifahrende RTW-Besatzung wurde von der alarmierenden Sicherheitskraft für das Gelände gestoppt. Später versorgte dann ein Notarzt und weitere Notfallsanitäter der Berliner Feuerwehr das Opfer. Anschließend wurde der Mann in das Krankenhaus Neukölln verbracht, wo er noch in der Nacht, nach ersten Informationen, notoperiert wurde. Der Täter floh zunächst vom Tatort und offenbarte sich einem Bekannten mit den Worten: "Ich habe da wohl etwas Dummes gemacht…" Der Bekannte brachte den Täter zum Tatort, wo er umgehend festgenommen wurde. Die Hände wurden in Tüten gewickelt, um eventuelle Spuren der Tat zu sichern. Eine Mordkommission hat die Ermittlungen zu den Hintergründen der brutalen Tat aufgenommen. Der Tatort wurde bis spät in die Nacht dokumentiert. Der komplette Parkplatz der Wilhelminenhofstraße 89, 12459 Berlin blieb abgesperrt.

Die Gründe der Tat sind bisher vollkommen unklar.

IM BILD:

  • Opfer wird behandelt
  • Opfer wird in RTW verbracht
  • Polizei sperrt Tatort mit Flatterband ab
  • Feuerwehrarbeit
  • Täter (grinsend) wird festgenommen / in Polizeifahrzeug gesetzt / später Papiertüten um Hände
  • Tasche des Täters wird durchsucht / Beweismittel gesichert
  • Pol sucht nach Tatwaffe
  • Schnittbilder

Bilder

Alle Medien der Gruppe herunterladen "Bilder" als ZIP-Archiv

Für mögliche Nutzungsgebühren und Einschränkungen schauen Sie bitte auf die Detailseite jedes enthaltenen Mediums.

Bild
Bild
Bild